Check In
Check Out
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Spezieller Code

Red Night - Unicef charity Event

Red Night
Unicef Charity Event

EIN AUSZUG DER AUSSTELLUNGEN BEI DER "RED NIGHT" 2017, DIE MT DEM ROTEN FADEN DIE BEZIEHUNGEN ZWISCHEN DEM MITTELMEER UND RUSSLAND GEFASST HAT

Das historische Bewusstsein der eingeleiteten bilateralen Beziehungen zwischen der Italienischen Republik und der Russischen Föderation, die unser Land zu einem angesehenen Handelspartner macht, leitet moderne diplomatische Beziehungen in einen interkulturellen Dialog, der auf der gegenseitigen Bereitschaft basiert, Austausch und Perspektiven der Internationalisierung von Kunst, Kultur, Produkten und wertvolle Artefakten Made in Italy. LDie Ausstellung "La via del mito", betreut von Meisterin Natino Chirico, war eine Hommage an die moderne Mittelmeer Autobahn, die durch bezaubernde Reiserouten voller Charme und Magie mediterrane Mythen und Legenden hervorhebt, die einen unauslöschlichen Eindruck in der Musik hinterlassen haben , in der Geschichte der Kunst, Kultur sowie Volkstraditionen.

Die Ausstellung hat neben dem Maestro Chirico das unnachahmliche Talent von zwei anderen Protagonisten der Kunst gesehen, wie der Bildhauerin Anna Badolati und der russischen Künstlerin Olga Smirnova, die uns mit ihren Gemälden auf Seide all das "Gefühl" übermittelt hat. von unserem Land.

Die Aperiart wird die Anwesenheit des Unicef-Botschafters und "Kalabresischen Doc" Designers Claudio Greco begrüßen, der die luxuriösen Stoffe von Casa Celestino, einer bekannten und namenhaften Marke auf der ganzen Welt, präsentieren wird, deren Ziel es ist, echtes Made in Sud und die authentischen Werte der kalabresischen Textiltradition zu vermitteln. Durch die Überarbeitung von Stilmotiven und traditionellen Designs ist er mit der Kraft der Innovation zu den Ursprüngen zurückgekehrt, bei der die Methode den Unterschied macht.

Desweiteren wurden von zwei jungen Engländern, Gründer der Agentur Explore Calabria, Videospots/Dokumentationen projiziert, die in der Adorno Show präsentiert wurden und Videos zeigen, die das Publikum auf eine Reise durch zahlreiche Themenrouten begleitet: Archäologie, Geschichte, Meer, Parks, Sport. Ein wahres digitales Meisterwerk, das den Wunsch und die Neugier weckt, die bisher unbekannten Orte zu entdecken. So viele verschiedene Arten der Interpretation von Schönheit durch die Botschafter des Mittelmeers, verschiedene Generationen und Kulturen, die ihre Vorschläge, ihr Talent und ihre Begeisterung vertreten haben.

Eine Hommage an die italienische Mode wurde von Fashion Event angeboten und von der Bonavoglia Gruppe gefördert, die in der eindrucksvollen Kulisse des Schlosses die Vorschau auf die Herbst-Winter 2017/2018 Kollektionen präsentierte. Ein dynamisches Event, umgeben von einem spektakulären Spiel von Musik und Licht, die auf dem Catwalk Ideen von weltberühmten Stylisten wie Red Valentino, Patrizia Pepe, Manila Grace, Love Moschino, Boglioli, Rossignoli und andere gesehen hat. Die Bonavoglia Gruppe ist nicht nur eine renommierte Marke, sondern vor allem ein Synonym für Qualität und guten Geschmack, inspiriert von der mediterranen Eleganz des Mannes und der Frau des Südens. Die Leiter auf dem Laufsteg haben einen speziellen Ausstellungsraum geschaffen, der im Saal Pettirosso organisiert wurde.

Ein besonderer Moment war auch das Schmuckdebüt des Goldschmieds Michele Affidato mit einer einzigartigen und exklusiven Kollektion aus wertvollem Gold, Silber und Steinen, die die Entwicklung des Schmuckstücks von Magna Graecia bis zur Moderne erzählen. Der Crotone Künstler, bekannt als "der Goldschmied des Sanremo Festivals" und berühmt für die Realisierung von Werken der Heiligen Kunst gesegnet von SS. Johannes Paul II., Benedikt XVI. und Papst Franziskus, widmeten der Veranstaltung besondere Aufmerksamkeit und stellten auf dem Laufsteg einzigartige Stücke aus der neuesten Kollektion für einen exklusiven Ereignis und für die feine Dame mit elitärer Eleganz.

Organisiert von Altafiumara Resort&Spa und Unicef
Fotografien von: CityNow mit der Teilnahme des Fotografen Francesco Di Costanzo.
Ein besonderer Dank  an die Montesano Group für die Hilfe und Organisation der Veranstaltung an:
Dott.ssa Antonella Freno - Präsidentin des Europäischen Instituts für Politische Kultur Italide und National Verantwortlich für das Anas-Projekt zur Verbesserung der Mittelmeerrouten der Regionen Kampanien, Basilikata und Kalabrien
Russisches Haus Arti Erzia und seine Mitbegründerin Elena K.Gioffrè
Unseren digitalen Partnern:
Studio2Web
Studio7Comunicazione

We are glad for having actively contributed to raise funds for children’s rare disease research supported by Action for A-T Charity and for having been included among the hotels with an award in excellence “Philanthropy”.
Jetzt Buchen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok